Galerie Fischerstube


In der diesjährigen Galerieserie unter dem Motto 'von Gästen für Gäste' sind wir stolz, Ihnen zwei begnadete Künstler vorstellen zu können.

Beide besitzen ein wahrhaftiges Gespür, den Moment in ihren Bildern einzufangen und den Betrachter in den Bann des Augenblickes zu ziehen. 




Oliver Dehnick

Man kennt Oliver Dehnick - kurz Olli - als Musiker von der Irish Folk Band „The Stout Scouts“

Lange hat er uns sein zeichnerisches Talent vorenthalten, aber heute können wir einige seiner Werke hier bewundern. 

Oliver erklärte einmal „Ich werde immer wieder gefragt, wie ich zum Zeichnen gekommen bin, oder seit wann ich zeichne. Der entscheidende Moment war der, als meine Oma Gertrud mir Anfang der ’80-er das Skizzenbuch meines Opas geschenkt hat - die ‚Urknallsituation‘ für mich an den Bleistiften. Hier habe ich aus dem Skizzenbuch meines Opa Karl (geboren im Jahr 1888), welches ich weiterführen durfte, eine Zeichnung von 1986 (Master Of Puppets wurde grade veröffentlicht) eingescannt. Ich war zu diesem Zeitpunkt 12 Jahre alt. Ich hab damals -lange vor Jurassic Park- unter anderem gerne Saurier gezeichnet. Dieses Buch bedeutet mir sehr, sehr viel. Zumal etliche Skizzen von meinem Opa Karl als endlose Inspiration für mich gelten, besonders die Zeichnung von meiner jungen Oma“, ergänzend sagt Oliver „heute zeichne ich am liebsten Menschen“. 

Irgendwann hat der junge Oliver seinen Zeichenstift gegen eine Gitarre getauscht und hat sich der Musik gewidmet. Es erfreut uns aber sehr, dass er heute seine zeichnerische Ader wiederentdeckt hat und nun beide Instrumente benutzt, um seine Kunst auszudrücken „ich zeichne jetzt nur zur Entspannung und zur Selbstverwirklichung“, sagt Oliver. Mittlerweile hat sein Talent aber schnell Liebhaber gefunden und so nimmt er auch seit 2 Jahren Aufträge an. 

In einem Gespräch deutete Oliver Dehnick einmal an, dass sein Initiator und Motivator zur der Wiederbelebung seine Frau gewesen ist. An dieser Stelle sagen wir vielen Dank an Yvonne. 


FB-Logo.png Oliver_Dehnick       FB-Logo.png Stout_Scouts

 


Frank Liebke

Schon in jungen Jahren entflammte Frank’s Leidenschaft für die Fotografie. Er sagte einmal, dass „mein Schlüsselerlebnis war, als ich bei meinem Onkel durch den Sucher einer Praktica sehen durfte. Man drehte am Objektivschärfering und sah das fertige Bild praktisch schon im Sucher. Das wollte ich auch, das war Fotografie!“

Willensstärke und harte Arbeit wurden entlohnt, als sich der junge Frank nach seiner Ausbildung den langerwünschten Traum erfüllen und seine erste Praktica Fotokamera kaufen konnte - was damals keine Selbstverständlichkeit war. 

Anfang der 80-er Jahre fing Frank Liebke in der Fotoredaktion der Zeitung in Potsdam an und avancierte schnell zur Lokalredaktion. 

Kurz nach der Wende war er auch der Mitbegründer vom „Oranienburger Generalanzeiger“. Seit Ende der 90-er Jahre arbeitet er selbständig und ist mittlerweile erfolgreich tätig in der Werbebranche, bei diversen Musik Events, Firmen- und Familienveranstaltungen. 

Sein Elan ist stets unerschöpflich. Immer wieder erstaunt er den Betrachter mit grandiosen Momentaufnahmen. Bei vielen Fotografien kommt manch einer der Gedanke nahe ‘Wow, so eine Landschaft nur einige Kilometer vor meiner Haustür entfernt’. Frank Liebke sagt: „Und wenn ich mal wieder resetten muss, mal etwas Entspannung brauche, bin ich am liebsten in der Mark Brandenburg mit seinen schönen Wäldern, tausend Seen, schönen Städten, Gemeinden und Dörfern unterwegs, fotografiere dieses schöne Land, um es anderen zu zeigen und bekannter zu machen. Für mich die schönste Form von Urlaub … So entstand die Marke Märkisches Licht."

Sein Fazit ist „Ich liebe es einfach bestimmte Momente für immer festzuhalten, ich liebe die Fotografie und fühle mich damit richtig wohl!“

Zur Zeit arbeitet er an einem Werbeprojekt für die Stadt-Hennigsdorf. Seine Referenzen sind endlos lang, aber zu seinen grössten Erfolgen zählen unter anderem die Publikationen in dem National Geographics Buch „Wildes Brandenburg - grosse Flüsse, stille Seen“.


FB-Logo.png Frank_Liebke       FB-Logo.png Märkisches_Licht       www.liebke-foto.de